Tipp zur Tribüne 51600.

1. Sitzbank nachbauen.
einfach nachfolgendes Bild abspeichern.
 
Dann mit einen Grafikprogramm z.B. Paint Shop Pro ein neues Bild der Größe 21,1 cm * 29,6 cm mit 72 Pixel/Inch mit weißem Hintergrund erstellen.
Jetzt das Bild sitzbank.jpg öffnen und kopieren.
Nun kann in die DIN A4 Steite (Neues Bild) die Sitzbank als neue Auswahl sooft hinein und angeordnet werden wie gewünscht.
Nun ausdrucken, die besten Ergebnisse werden mit Premium Glossy Papier erzielt.
Die Sitzbank auf einen 1mm starken Karton kleben (Ich habe ein Kornflacks-Packung benutzt).
Ausschneiden, die Löcher am besten mit einem Bohrer 2mm durchbohren.
Die Zapfen der Rückwand abschneiden und an dieser Stelle einen Zahnstocher vorsichtig in der Mitte des Karton eindrehen. Zahnstocher auf ca. 5mm kürzen.
Jetzt braucht Ihr es nur noch zusammenstecken. Wenn nun ein Zuschauer draufsitzt, sieht es täuschend echt aus.
2. Reklameschilder nachbauen.
funktioniert im Prinzip genauso wie bei der Sitzbank. Nur habe ich hier keinen Scan, da meine Reklameschilder angeklebt sind.
Die Schilder rechts und Links sind Rechteckig 3,8cm * 3,8cm und 1,5mm stark. Die Scan-Bilder könnt Ihr euch bei www.carrera4fun.de  downloaden
Das Carrera Schild ist 8,1cm breit und 1,8cm hoch. Das Logo gibt es bei http://www.carrera-toys.de/

Nun braucht Ihr nur noch einen 1,5 mm starken Karton und die Bilder auf kleben. Vor dem Ausschneiden solltet Ihr euch die Markierung der Zapfen (1,2cm) auf dem Karton markieren.
3. Anderes Zubehör nachbauen.
Leider fehlt bei meiner Tribüne sämtliches Zubehör wie Beleuchtung, Papierkorb u.s.w. Damit die Tribüne nicht auseinander fällt habe ich an diesen Stellen provisorisch Büroklammern eingeklemmt. Sieht natürlich hässlich aus. Wer kann mir helfen und einen Tipp geben, den ich auch veröffentlichen darf.
4. komplette Tribüne mit Sperrholz und Pappe nachbauen.
Tipps hierzu von Frank Rehberg, www.carrera4fun.de unter Zubehör.